2008.09.13 Neuss : Düsseldorf hält Anschluss an Tabellenspitze

Fortuna Düsseldorf hat in der 3. Liga einen ungefährdeten 3:1-Heimsieg über Jahn Regensburg gefeiert. Langeneke, Christ und Lawaree trafen für Düsseldorf, Stoilov für die Bayern.

asc
Die Fortuna gewann locker mit 3:1

Fortuna Düsseldorf hat in der 3. Liga wieder Tritt gefasst. Gegen Jahn Regensburg gab es ein 3:1 (2:0) und damit nach zwei Spielen ohne Dreier wieder einen Heimsieg. Das 1:0 für die Fortuna resultierte aus einem Foulelfmeter. Regensburgs Torwart Rouven Sattelmaier attackiert Ahmet Cebe im Sechzehnmeterraum. Jens Langeneke (12.) ließ sich die Chance nicht entgehen und traf zum Führungstor für die Rheinländer. Marco Christ (35.) markierte aus 20 Metern das 2:0, die Vorarbeit leistete Cebe.

In der 53. Minute schöpften die Gäste neue Hoffnung. Der Tscheche Petr Stoilov war zum 1:2 erfolgreich. Doch die Düsseldorfer schlugen fast postwendend zurück. Der Belgier Axel Lawaree (55.) markierte vor 8039 Zuschauern das 3:1 für die Hausherren. Unmittelbar zuvor hatte die Fortuna Pech, als Olivier Caillas (54.) nur die Latte des Regensburger Tores traf. In der 90. Minute sah der Düsseldorfer Stephan Sieger wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte, dies änderte aber nichts am dritten Saisonsieg für die Düsseldorfer.