2008.09.13 Neuss : Milan hofft auf Kaka, die "Roma" auf Totti

Am zweiten Spieltag der Serie A stehen zwei Stars vor ihrem Comeback. Der AC Mailand plant beim FC Genua mit Kaka, in Palermo will Francesco Totti wieder für den AS Rom auflaufen.

jsor2
Daumen hoch bei Kaka für einen Einsatz in Genua

Bei der 1:2-Heimniederlage gegen den FC Bologna zum Saisonauftakt wurde der verletzte Kaka beim AC Mailand noch schmerzlich vermisst, am zweiten Spieltag der Serie A steht der Weltfußballer des Jahres 2007 aber vor seinem Comeback. Beim Spiel der "Rossoneri" beim FC Genua will der Brasilianer wieder eingreifen und könnte zusammen mit seinem Landsmann Ronaldinho das offensive Mittelfeld bei Milan bilden.

Unter der Woche absolvierte Kaka in einem Testspiel gegen den den FC Lugano den Härtetest und zeigte sich danach zuversichtlich. "Ich spüre keine Schmerzen mehr, das ist das wichtigste", sagte der Brasilianer über sein linkes Knie. "Ich gehe davon aus, in Genua dabei zu sein."

Auch beim AS Rom steht vor dem zweiten Spiel heute beim US Palermo eine Personalie im Vordergrund. Kapitän und "Roma"-Idol Francesco Totti signalisierte, dass er schon heute sein Comeback nach seinem Knöchelbruch geben könnte. Bei Gastgeber Palermo schauen alle auf den neuen Trainer Davide Ballardini, der Stefano Colantuono nach nur einem Spieltag ablöste.

Mourinho peilt gegen Catania ersten Sieg mit Inter an

Ebenfalls bereits heute empfängt Meister Inter Mailand Catania Calcio. Nach dem 1:1 zum Auftakt bei Sampdoria Genua peilt der neue Trainer Jose Mourinho den ersten Sieg in der Serie A an und kann dabei wohl wieder auf den zuletzt verletzten Franzosen Patrick Vieira im defensiven Mittelfeld zurückgreifen.

Tabellenführer nach dem ersten Spieltag ist Lazio Rom. Nach dem 4:1-Erfolg in Cagliari empfängt der Hauptstadt-Klub am Sonntag Sampdoria Genua. Rekordmeister Juventus Turin schließt den zweiten Spieltag am Sonntagabend mit dem Heimspiel gegen Udinese Calcio ab. "Juve"-Coach Claudio Ranieri kann dann auch wieder auf Torjäger David Trezeguet setzen, der sich wieder fit gemeldet hat.

Der zweite Spieltag der Serie A im Überblick:

US Palermo - AS Rom (heute, 18.00 Uhr), Inter Mailand - Calcio Catania (heute, 20.30 Uhr), FC Bologna - Atalanta Bergamo, FC Genua 1893 - AC Mailand, Lazio Rom - Sampdoria Genua, US Lecce - Chievo Verona, SSC Neapel - AC Florenz, Reggina Calcio - FC Turin, AC Siena - Cagliari Calcio (alle Sonntag, 15.00 Uhr), Juventus Turin - Udinese Calcio (Sonntag, 20.30 Uhr)