2008.09.13 Neuss : Unterhaching setzt sich in der Spitzengruppe fest

Durch einen Doppelpack binnen fünf Minuten hat die SpVgg Unterhaching das Heimpiel gegen Sandhausen mit 2:0 gewonnen. Die Hachinger stehen zunächst bis morgen auf Platz vier.

mfr
Unterhaching gewinnt 2:0 gegen Sandhausen

Die SpVgg Unterhaching hat den SV Sandhausen in der 3. Liga auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttel fügte Sandhausen beim 2:0 (0:0) am 6. Spieltag nach drei Siegen in Folge wieder eine Niederlage zu und stieß damit in die Spitzengruppe vor. Anton Fink brachte die deutlich überlegenen Hausherren vor 1800 Zuschauern im Sportpark in der 62. Minute mit seinem bereits dritten Saisontor in Führung. Lediglich vier Minuten später sorgte Tobias Schweinsteiger für die Vorentscheidung. Für Haching war es nach zwei Spielen ohne Dreier der dritte Saisonsieg. Sandhausen war nach den zuletzt starken Auftritten kaum mehr wiederzuerkennen.