2008.09.14 Neuss : Frankfurt, Duisburg und München siegen souverän

In der Frauen-Bundesliga haben der 1. FFC Frankfurt, der FCR Duisburg und Bayern München am zweiten Spieltag den zweiten Saisonsieg eingefahren.

deni1
Frankfurt, Duisburg und München siegen

Die Fußballerinnen von Triple-Gewinner 1. FFC Frankfurt, Vizemeister FCR Duisburg und Geheimfavorit Bayern München haben am zweiten Bundesliga-Spieltag ihre jeweils zweiten Siege gefeiert und ihre Ambitionen untermauert.

Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt gewann nach einem Rückstand noch sicher mit 4:1 (1:1) gegen Aufsteiger USV Jena und verteidigte die Tabellenführung aufgrund der besseren Tordifferenz. Duisburg siegte nach klarer Führung mit 4:3 (3:0) beim Hamburger SV. Dabei traf die Duisburgerin Inka Grings doppelt. München setzte sich mit 2:0 (1:0) gegen die SG Essen durch.

Den ersten Sieg feierte Ex-Meister Turbine Potsdam durch ein 1:0 (0:0) beim SC Freiburg. Eine Woche nach dem 0:1 gegen München bewahrte Isabel Kerschowski (83.) die Gäste durch ihr spätes Tor vor einem weiteren Rückschlag.