2008.09.16 Neuss : Deutsche Volleyballerinnen unterliegen Italien

Die deutschen Volleyballerinnen haben beim Qualifikationsturnier zur Weltserie 2009 deutlich gegen Europameister Italien mit 0:3 verloren. Nächster Gegner ist Russland.

str
Deutsche Volleyball-Damen haben verloren

Die deutschen Volleyballerinnen haben beim Qualifikationsturnier zur Weltserie 2009 einen Fehlstart hingelegt und gegen Italien unerwartet deutlich 0:3 (18:25, 22:25, 20:25) verloren. Eigentlich waren der deutschen Mannschaft Siegchancen eingeräumt worden, da Europameister Italien bei dem Turnier in Omsk/Sibirien vor allem mit Nachwuchsspielerinnen antritt.

Das Team von Bundestrainer Giovanni Guidetti konnte vor fast leeren Rängen in keiner Phase die Nervosität ablegen und blieb den Nachweis internationaler Klasse schuldig. Ohne die an der Schulter verletzte Angelina Grün fehlte es an Durchschlagskraft im Angriff. Noch gravierender waren eklatante Mängel in der Annahme.

Nächstes Spiel gegen Russland

Bei dem Sechs-Nationen-Turnier bestreitet Deutschland das zweite Spiel am Mittwoch (14.30 Uhr MESZ) gegen Russland. Die Mannschaft des Gastgebers wurde nach dem Viertelfinal-Aus bei den Olympischen Spielen ebenfalls neu formiert.

Weitere Gegner sind Serbien (18. September/12.15), die Niederlande (20./10.00) und Frankreich (21./10.00). Die drei besten Teams erreichen die mit zwei Millionen Dollar dotierte Weltserie, die im Sommer 2009 ausgespielt wird.