2008.09.21 Neuss : Zwei Kleinwagen für Goller und Ludwig

Das Finalturnier gewonnen, die Gesamtwertung und obendrauf auch noch zwei Kleinwagen: Für Sara Goller und Laura Ludwig endete die Beachvolleyball-Europaserie in Sotschi optimal.

ero1
Jubel bei Sara Goller und Laura Ludwig

Die Beachvolleyballerinnen Sara Goller und Laura Ludwig haben das Finalturnier der Europaserie in Sotschi und damit auch die Gesamtwertung gewonnen. Die Europameisterinnen aus Berlin siegten im Endspiel 2:1 (21:14, 24:26, 15:12) gegen die österreichischen Schwestern Doris und Stefanie Schwaiger.

Das deutsche Duo hatte sich im Halbfinale gegen die Ranglisten-Zweiten Vassiliki Arvanity/Vassiliki Karadassiou aus Griechenland 2:0 (21:14, 21:18) durchgesetzt. Damit waren Goller/Ludwig bereits der erste Platz in der Gesamtwertung und zwei Kleinwagen als Prämie sicher.

Bei den Männern verloren David Klemperer/Eric Koreng (Hildesheim/Essen) das Finale 1:2 (21:19, 13:21, 15:17) gegen die Niederländer Nummerdor/Schuil, die damit Kay Matysik/Stefan Uhmann noch den Sieg in der Gesamtwertung wegschnappten. Die Berliner belegten in Sotschi Platz lediglich fünf.