2008.09.23 Neuss : Steffi Jones in FIFA-Kommission gewählt

Die Ex-Nationalspielerin Steffi Jones wird Mitglied der Kommission für Frauenfußball und die Frauen-WM. Auch DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg gehört der Kommission an.

chle1
Hat gut Lachen: Steffi Jones

Der Fußball-Weltverband FIFA hat die Präsidentin des Organisationskomitees (OK) für die Frauen-Weltmeisterschaft 2011 in Deutschland, Ex-Nationalspielerin Steffi Jones, zum neuen Mitglied der Kommission für Frauenfußball und die Frauen-WM benannt. Die Weltmeisterin von 2003 wird bereits am Mittwoch (24. September) an ihrer ersten Sitzung in Zürich teilnehmen.

Zu der 18-köpfigen Kommission unter dem Vorsitz von Worawi Makudi (Thailand) gehört auch die DFB-Vizepräsidentin Hannelore Ratzeburg. "Es ehrt mich sehr, in dieser Kommission mitarbeiten zu können. Insbesondere mit Blick auf die Vorbereitung der Frauen-WM 2011 in Deutschland werden wir das Knowhow und die internationalen FIFA-Wettbewerbe nutzen können", sagte Steffi Jones.