2008.09.28 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 28. September

Während in Singapur das erste Nachtrennen der Formel-1-Geschichte startet, kämpfen die Radprofis bei der WM in Varese um Edelmetall. Auch in den Bundesligen rollt der Ball.

jt
Die Radprofis kämpfen heute um den WM-Titel

Nach dem beeindruckenden Sieg über Tabellenführer Hamburger SV will der VfL Wolfsburg beim bisher glücklosen Karlsruher SC weiter ungeschlagen bleiben. Im anderen Sonntagsspiel der Fußball-Bundesliga steht die noch sieglose Frankfurter Eintracht gegen Arminia Bielefeld in der Pflicht. Die Spiele beginnen um 17.00 Uhr.

In der Zweiten Fußball-Bundesliga tritt Spitzenreiter SC Freiburg bei Alemannia Aachen an. Verfolger Kaiserslautern trifft zuhause auf Aufsteiger FSV Frankfurt. Nach dem Pokal-Erfolg gegen den 1. FC Köln steht für den FSV Mainz 05 mit dem Spiel beim FC Augsburg wieder der Alltag auf dem Programm. Außerdem treffen der SV Wehen Wiesbaden auf Rot-Weiss Ahlen und der FC Ingolstadt 04 gastiert zum Süd-Derby bei 1860 München. Anstoß ist um 14.00 Uhr.

Beim ersten Nachtrennen der Formel-1-Geschichte in Singapur geht der Kampf um den WM-Titel in die entscheidende Phase. Felipe Massa startet im Ferrari einen Platz vor WM-Rivale Lewis Hamilton im McLaren Mercedes. Vor dem Rennen am Sonntag führt der Brite Hamilton die Gesamtwertung mit einem Punkt vor dem Brasilianer Massa an. Der Heppenheimer Sebastian Vettel, Sensationssieger von Monza, startet von Rang sechs. Der 15. WM-Lauf der Saison startet um 14.00 Uhr.

Bei der Radsport-WM in Varese steht das Straßenrennen der Männer auf dem Programm. Start für das Rennen über 260,25km ist um 10:30 Uhr. Mitfavorit ist der Nürtinger Stefan Schumacher.