2008.10.02 Neuss : Chelseas Drogba erneut mit Knieblessur

Der englische Vizemeister FC Chelsea muss wohl mehrere Wochen ohne Stürmerstar Didier Drogba auskommen. Den Angreifer von der Elfenbeinküste plagt eine Bänderverletzung am Knie.

cleu1
Didier Drogba wird vom Feld gefahren

Das Verletzungspech bleibt dem FC Chelsea treu. Der englische Vizemeister FC Chelsea muss nun wahrscheinlich auch mehrere Wochen ohne Stürmerstar Didier Drogba auskommen. Der Angreifer von der Elfenbeinküste war am Mittwoch im Champions-League-Spiel beim rumänischen Meister CFR Cluj (0:0) nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler mit Verdacht auf eine Bänderverletzung im Knie in der 58. Minute ausgewechselt worden.

Nach der Rückkehr der "Blues" sollte Drogba in London eingehender untersucht werden. Der 30-Jährige war erst Mitte September ebenfalls nach einer Knieverletzung ins Team zurückgekehrt.

Ebenfalls im Chelsea-Lazarett befinden sich Spielmacher Deco (Oberschenkelzerrung), Mittelfeldspieler Michael Essien (Kreuzbandriss) und Abwehrspieler Ricardo Carvalho (Innenbandzerrung). Zudem kehrten vom Spiel in Rumänien bereits Kapitän und Abwehrchef John Terry und Alex mit Blessuren heim, Ashley Cole musste wegen Rückenproblemen kurz vor Spielbeginn passen ,und Namensvetter Joe Cole trat die Reise wegen einer Hüftverletzung gar nicht erst an.