2008.10.04 Neuss : "Kun" gegen "Leo": Duell der "Gaucho"-Youngster

Wenn heute in Spaniens Liga BBVA der FC Barcelona und Atletico Madrid aufeinander treffen, ist es vor allem das Duell der argentinischen Topstars Lionel Messi und Sergio Aguero.

cleu1
Heute Gegner: Lionel Messi (l.) und Sergio Aguero

Gemeinsam holten sie in Peking olympisches Gold für Argentinien, heute sind Lionel Messi und Sergio Aguero Kontrahenten: Wenn sich ab 22 Uhr im Estadio Nou Camp der FC Barcelona und Atletico Madrid zum Schlagerspiel des sechsten Spieltags in der Liga BBVA gegenüberstehen, ist dies auch das Duell der "Gaucho"-Jungstars. Derzeit hat "Barcas" Messi (21) die Nase im direkten Vergleich vorne vor dem ein Jahr jüngeren "Kun": Vier Treffer in fünf Liga-Spielen lautet "Leos" Bilanz. Aguero traf bislang nur zwei Mal ins Schwarze.

Zuletzt hatte Atleticos Star maßgeblichen Anteil daran, dass der Sturm der Madrilenen bei der 0:1-Heimpleite gegen den FC Sevilla ohne den verletzten Diego Forlan nur ein laues Lüftchen war. Die Treffsicherheit der Champions-League-Auftritte, wo Aguero inklusive des Quali-Matches gegen Schalke in drei Spielen vier Mal traf, konnte er nicht in die Liga hinüberretten.

Eindringlich auf Erfolgserlebnisse ihrer Musterschüler hoffen freilich auch die beiden Coaches Josep Guardiola (Barcelona) und Javier Aguirre (Madrid). Denn auf den Verlierer der Partie der beiden durchwachsen in die Saison gestarteten Mitfavoriten auf den Titel - "Barca" ist derzeit Fünfter, Atletico Siebter - kommen unangenehme Fragen zu.

Am Sonntag geht der Vergleich zwischen den iberischen Metropolen in die zweite Runde, wenn zum Abschluss des sechsten Spieltags ab 21 Uhr der Tabellendritte Real Madrid im Santiago Bernabeu Espanyol Barcelona zu Gast hat. Das Spitzenduo hat indes lösbare Aufgaben vor der Brust. Primus FC Valencia ist am Sonntag (19 Uhr) beim Elften Real Valladolid zu Gast, Verfolger FC Villarreal kann bereits heute (20 Uhr) mit einem Heimsieg gegen Real Betis Sevilla (18.) zumindest kurzfristig Platz eins übernehmen.

Aus den Reihen der deutschen Spanien-Delegation kann sich bestenfalls Eugen Polanski Hoffnung auf einen Einsatz machen. Der Ex-Gladbacher in Diensten des FC Getafe wurde zuletzt in Bilbao eingewechselt und könnte am Sonntag gegen Almeria wieder zum Zuge kommen.

Die Spiele des sechsten Spieltags:

FC Villarreal - Betis Sevilla (heute, 20 Uhr), FC Barcelona - Atletico Madrid (heute, 22 Uhr), Getafe - UD Almeria , FC Sevilla - Athletic Bilbao , Real Mallorca - Sporting Gijon , CA Osasuna Pamplona - Racing Santander , Deportivo La Coruna - CD Numancia , Recreativo Huelva - FC Malaga (alle Sonntag, 17 Uhr), Real Valladolid - FC Valencia (Sonntag, 19 Uhr), Real Madrid - Espanyol Barcelona (Sonntag, 22 Uhr)