2008.10.04 Neuss : Union Berlin stürmt auf Rang drei

Union Berlin hat seine Aufstiegsambitionen untermauert. Durch das 3:0 gegen den VfR Aalen stehen die "Eisernen" in der 3. Liga nun auf Platz drei. Aalen bleibt abstiegsbedroht.

jam
Union Berlin klettert auf Platz drei

Trainer Jürgen Kohler wartet beim VfR Aalen weiter auf den ersten Sieg in der 3. Liga. Der Weltmeister von 1990 sah am neunten Spieltag eine 0:3 (0:1)-Niederlage seiner Mannschaft bei Union Berlin. Die Aalener, die zum Saisonstart 2:1 beim SV Sandhausen gewannen, sind seit acht Spielen ohne Erfolgserlebnis. Unter Kohler holten sie in fünf Partien lediglich drei Unentschieden.

Hüzeyfe Dogan brachte in der 40. Minute die Berliner, die mit 18 Punkten den Kontakt zur Tabellenspitze hielten, in Führung. Der Deutschtürke traf nach Vorarbeit von Marco Gebhardt aus 20 Metern. Shergo Biran (72. und 79.) sorgte vor 5125 Zuschauern für die Entscheidung.