2008.10.05 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 5. Oktober

In der Fußball-Bundesliga haben heute drei Teams die Chance, Hoffenheim von der Tabellenspitze zu verdrängen. In Köln fällt der Startschuss zum viertgrößten deutschen Marathon.

twe1
Der siebte Bundesliga-Spieltag wird heute mit drei Spielen abgeschlossen

Zum Abschluss des siebten Spieltags der Fußball-Bundesliga kann UEFA-Cup-Teilnehmer Hamburger SV mit einem Erfolg bei Energie Cottbus wieder auf den ersten Platz vorrücken. Sollte der HSV verlieren, hat Schalke 04 die Chance, mit einem Erfolg gegen den VfL Wolfsburg die Spitzenposition zu übernehmen. Auch Borussia Dortmund könnte mit einem Erfolg gegen Hannover 96 die Tabellenspitze übernehmen.

In der 2. Fußball-Bundesliga kann der 1. FC Kaiserslautern ab 14.00 Uhr die Tabellenführung zurückerobern. Mit einem Erfolg bei der TuS Koblenz würden die Lauterer den SC Freiburg verdrängen, der bereits am Freitag vorgelegt hatte. Der 1. FC Nürnberg sucht bei Rot-Weiss Ahlen einen Weg aus der Krise. Mit-Absteiger Hansa Rostock tritt beim FC Ingolstadt an. Zudem stehen sich SpVgg Greuther Fürth und der VfL Osnabrück sowie St. Pauli und Alemannia Aachen gegenüber.

Nach dem erfolgreichen Auftakt in der Champions League treffen Meister THW Kiel und HSV Hamburg um 14.45 Uhr in der Handball-Bundesliga im Nordderby aufeinander. Ab 17.00 Uhr empfangen die Füchse Berlin den TV Großwallstadt.

Beim 12. Köln-Marathon geht Titelverteidigerin Sabrina Mockenhaupt nur über die halbe Distanz an den Start. Beim viertgrößten deutschen Marathon fällt um 11.00 Uhr der Startschuss.