2008.10.09 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 9. Oktober

Bei der Tischtennis-EM beginnt für Timo Boll und Co. heute die Einzelkonkurrenz. Unterdessen starten der 1. FFC Frankfurt und der FCR Duisburg in den UEFA-Cup der Frauen.

jt
Frankfurt und Duisburg starten heute in den UEFA-Cup der Frauen

Nach dem Triumph mit der deutschen Männer-Mannschaft will Timo Boll auch in der Einzel- und Doppel-Konkurrenz seine Chancen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung wahren. Der Weltranglisten-Siebte startet im Einzel gegen den Letten Olegs Kartuzovs. In der dritten Doppel-Runde trifft er an der Seite von Christian Süß auf die Rumänen Constantin Cioti und Lucian Filimon.

Die U19-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes starten heute in die erste EM-Qualifikationsrunde, die bis zum 15. Oktober in Deutschland ausgetragen wird. Erster Gegner für die Auswahl von Trainer Heiko Herrlich ist in Trier ab 20.15 Uhr Luxemburg. Am Samstag folgt in Salmrohr das Spiel gegen Litauen, zum Abschluss sind am kommmenden Mittwoch erneut in Trier die Niederlande der Gegner.

Für Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt und Debütant FCR Duisburg startet heute die Qualifikation zum Fußball-UEFA-Cup. Im ersten Spiel des Mini-Turniers in Oslo trifft Frankfurt um 12.00 Uhr auf den russischen Meister Zwezda-2005 Perm. Der FCR bekommt es in Kalus in der Ukraine ab 14.00 Uhr zunächst mit Gastgeber WFC Naftochimik zu tun.

Im Donnerstag-Spiel der Deutschen Eishockey Liga empfängt Tabellenführer Krefeld Pinguine die Hannover Scorpions.