2008.10.11 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 11. Oktober

Die Fußball-Nationalmannschaft trifft in der WM-Qualifikation auf Russland, Witali Klitschko boxt gegen Samuel Peter um die WBC-Krone und die Formel 1 fährt das Qualifying in Fuji.

usc1
DFB-Auswahl trifft in Dortmund auf Russland

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft empfängt heute um 20.45 Uhr im Rahmen der WM-Qualifikation in Dortmund den EM-Halbfinalisten Russland. Der Leverkusener Rene Adler steht nach der Verletzung von Robert Enke erstmals im Tor der DFB-Auswahl.

In Europa stehen weitere 23 Qualifikationsspiele auf dem Programm. Berti Vogts mit dem deutschen Gegner Aserbaidschan spielt in Finnland, Ex-Europameister Griechenland mit Trainer Otto Rehhagel gegen Moldawien und die Schweiz mit dem ehemaligen Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld gegen Lettland.

Am späten Samstagabend boxt Herausforderer Witali Klitschko in Berlin gegen den Nigerianer Samuel Peter um die Schwergewichts-Krone nach Version des Weltverbandes WBC. Klitschko bestreitet seinen ersten Kampf seit Dezember 2004, wegen zahlreicher Verletzungen war er 2005 als Weltmeister zurückgetreten.

In Fuji findet das Qualifying zum Formel-1-Rennen in Japan statt. Beginn ist um 7.00 Uhr morgens deutscher Zeit. Es ist der 16. von insgesamt 18 Läufen.

Die Triathleten kommen auf Hawaii zu ihrem Jahres-Highlight zusammen. Beim Ironman gehören die Deutschen Normann Stadler und Faris Al Sultan zu den großen Herausforderern von Titelverteidiger und Favorit Chris McCormack aus Australien.

Bei der Tischtennis-EM in St. Petersburg sind noch drei deutsche Männer im Achtelfinale der Einzelkonkurrenz vertreten. Titelverteidiger Timo Boll spielt gegen den Slowenen Bojan Tokic, Bastian Steger auf den Weißrussen Wladimir Samsonow und Dimitrij Ovtcharov auf Joao Monteiro aus Portugal. Im Doppel treffen Timo Boll und Christian Süß auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung im Halbfinale auf die Portugiesen Marcos Freitas/Tiago Apolonia.