2008.10.19 Neuss : Dresden und Moers in zweiter Challenge-Cup-Runde

Das Frauen-Team des Dresdner SC und die Männer des Moerser SC haben ihr Ticket für die zweite Runde des europäischen Challenge-Cups gelöst. Moers kam kampflos weiter.

osch1
Die Dresdner Damen gewannen 3:0 gegen Branik Maribor

Zwei deutsche Vertreter stehen in der zweiten Runde des europäischen Challenge-Cups Die Damen des Dresdner SC und die Herren des Moerser SC waren jeweils erfolgreich. Dresden gewann wie schon im Hinspiel auch daheim mit 3:0 (25:20, 25:14, 25:21) gegen Branik Maribor/Slowenien. Moers war zuvor kampflos weitergekommen, da Napredak Odzak aus Bosnien-Herzegowina nicht zum Spiel angereist war.

Die Dresdnerinnen treffen in der zweiten Runde auf Pollux Oldenzaal/Niederlande, Moers bekommt es mit Aquacare Halen/Belgien zu tun. Außerdem spielen die direkt für die zweite Runde gesetzten Herren von Generali Zagreb gegen Mladost Zagreb/Kroatien. Die Spiele finden vom 4. bis 6. und vom 11. bis 13. November statt.