2008.10.23 Neuss : Peckolt-Brüder ziehen das Segel ein

Jan und Hannes Peckolt beenden ihre Karriere. Das Brüderpaar hatte bei den Olympischen Sommerspielen in Peking Bronze im 49er gewonnen und tritt nach dem Höhepunkt der Laufbahn ab.

usc1
Abschied vom 49er: Jan und Hannes Peckolt

Für die Brüder Jan und Hannes Peckolt (Hamburg/Kiel) ist nach dem Höhepunkt ihrer gemeinsamen Segelkarriere Schluss. Die Bronzemedaillen-Gewinner von Peking steigen aus dem 49er und hören mit dem Leistungssport auf.

Die Peckolts hatten vor Quingdao das einzige deutsche Edelmetall bei den olympischen Segelwettbewerben und die erste Medaille für den Deutschen Segler-Verband (DSV) seit acht Jahren geholt.

In Zukunft sollen Familie und Freunde sowie andere Hobbies und nicht zuletzt die Vorbereitung auf das Berufsleben bei den beiden Seglern im Mittelpunkt stehen. Jan Peckolt wird sein Studium zum Wirtschaftsingenieur in Hamburg fortsetzen, Hannes das der Medizin in Kiel.