2008.10.24 Neuss : Favoriten dominieren bei Boxmeisterschaften

Bei den deutschen Amateur-Boxmeisterschaften in Straubing sind die Favoriten fast geschlossen in die Finals eingezogen. Die Olympia-Teilnehmer Rahimov und Buga fehlten jedoch.

phi
Die Favoriten ziehen bei den deutschen Amateur-Boxmeisterschaften in die Finals ein

Die Favoriten sind bei den deutschen Amateur-Boxmeisterschaften im Johannes-Turmair-Gymnasium im bayerischen Straubing in die Finals am Samstag fast geschlossen eingezogen. Nur der Vorjahreszweite Erkan Teper (Ahlen) blieb im Halbschwergewicht durch eine 2:4-Punktniederlage gegen Boris Boshenko (Verden) auf der Strecke.

Nur Erkan Teper patzt

Im ersten Halbfinalblock am Freitagnachmittag setzten sich in Artur Schmidt (Marl-Hüls) im Leichtgewicht, Andreas Robitsch (Halle/Saale) im Halbfliegengewicht und Robert Woge (Könnern) im Halbschwergewicht drei Titelverteidiger durch. Außerdem schaffte auch Marcel Schneider (Frankfurt/Oder) im Bantamgewicht (bis 54kg) die Final-Qualifikation. Er hatte im Vorjahr noch im Fliegengewicht (bis 51kg) gewonnen.

Schneider war 22:1-Punktsieger gegen Roberto Pfeifer aus Sossenheim und trifft im Kampf um Gold auf Denis Makarov (Bottrop). Schmidt setzte sich mit 21:14 nach Punkten gegen Marcel Herfurth aus Halle/Saale durch und muss gegen Eugen Burhard (Osnabrück) antreten. Woge gewann 11:5 gegen Benjamin Schmidt (Ludwigsburg) und bekommt es mit Gottlieb Weiss (Hockenheim) zu tun.

Einige Olympia-Teilnehmer und Titelverteidiger fehlen

Den Endkampf erreicht hat auch schon Olympia-Teilnehmer Jack Culcay-Keth (Darmstadt), der im Weltergewicht von einer Verletzung seines Gegners profitierte und noch auf seinen Final-Herausforderer wartet. Federgewichtler Wilhelm Gratschow (Gifhorn) als Zweiter aus der vierköpfigen deutschen Olympia-Staffel, die in Peking kollektiv in Runde eins gescheitert war, trat erst am Abend an.

Nicht dabei sind die Olympiastarter Rustam Rahimov (Velbert/Bantamgewicht) und Konstantin Buga (Berlin/Mittelgewicht). Auch die Titelverteidiger Martin Dreeßen (Schwerin/Weltergewicht), Alexander Powernow (Gifhorn/Schwergewicht) und Stefan Haertel (Berlin/Mittelgewicht) fehlen aus gesundheitlichen Gründen.