2008.10.28 Neuss : Remis zwischen Carl Zeiss Jena und Burghausen

Am 12. Spieltag der 3. Liga trennten sich Carl Zeiss Jena und Burghausen mit 2:2. Die Tore für die Thüringer erzielten Riemer und Petersen, Schultz traf doppelt für die Gäste.

nlu
Doppelter Torschütze für Burghausen: Levente Schultz

Wacker Burghausen hat den freien Fall in der 3. Liga gebremst. Das Team von Trainer Günter Güttler erkämpfte bei Carl Zeiss Jena ein 2:2 (2:1) und damit nach fünf Niederlagen in Folge mal wieder einen Punkt. Wacker verpasste es allerdings, nach Punkten mit Jena gleichzuziehen und sich ein Drei-Punkte-Polster auf die Abstiegsplätze zu verschaffen.

Mann des Abends bei den Gästen war vor 5533 Zuschauern auf dem Ernst-Abbe-Sportfeld Levente Schultz. Der Ungar brachte nach der Führung der Gastgeber durch Marco Riemer (8.) Burghausen mit zwei Toren (18., 32.) in Führung. Tim Petersen rettete den zumeist überlegenen Gastgebern mit seinem Treffer in der 77. Minute immerhin einen Punkt.