2008.10.29 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 29. Oktober

Der zehnte Spieltag der Fußball-Bundesliga wird heute mit fünf Begegnungen abgeschlossen. Aufsteiger 1899 Hoffenheim tritt dabei beim VfL Bochum an, Hamburg empfängt Stuttgart.

twe1
Hoffenheim heute in Bochum, Hamburg trifft auf Stuttgart

Drei Tage nach seinem Glanzauftritt im Topspiel gegen den Hamburger SV muss das Überraschungsteam von 1899 Hoffenheim am zehnten Spieltag der Fußball-Bundesliga heute zum VfL Bochum reisen. Im einem Verfolgerduell empfängt der HSV den VfB Stuttgart. Meister Bayern München will seine Aufholjagd bei Eintracht Frankfurt fortsetzen, außerdem spielt der 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund, Hertha BSC Berlin empfängt Hannover 96. Alle Partien beginnen um 20.00 Uhr.

Das Topspiel zwischen Tabellenführer SC Freiburg und dem Dritten FSV Mainz 05 steht zum Abschluss des zehnten Spieltages in der 2. Fußball-Bundesliga im Blickpunkt. Außerdem werden um 17.30 Uhr folgende Partien angepfiffen: 1. FC Nürnberg - Rot-Weiß Oberhausen, MSV Duisburg - FC St. Pauli, 1860 München - TuS Koblenz, 1. FC Kaiserslautern - VfL Osnabrück.

Gut zwei Monate nach dem bitteren Vorrundenaus bei Olympia starten die deutschen Handball-Weltmeister heute in die Qualifikation für die EM 2010 in Österreich. Ab 19.30 Uhr ist das allenfalls zweitklassige Bulgarien in Wetzlar Gegner der neu formierten Mannschaft von Bundestrainer Heiner Brand.

In der elften Partie der Schach-WM in Bonn kann der Inder Viswanathan Anand heute die erfolgreiche Titelverteidigung perfekt machen. Anand, der den Vorteil hat, mit Weiß eröffnen zu dürfen, reicht gegen Herausforderer Wladimir Kramnik beim Stand von 6:4 ein Remis.