2008.10.30 Neuss : "Zebras" verpassen Keeper Starke eine Denkpause

Tom Starke hat die Quittung für seine öffentliche Kritik an Trainer Rudi Bommer erhalten. Der Schlussmann des MSV Duisburg wurde für das Spiel in Koblenz aus dem Kader gestrichen.

usc1
Denkzettel für MSV-Schlussmann Tom Starke

Erst den Stammplatz verloren, jetzt aus dem Kader gestrichen: Für Torhüter Tom Starke kommt es beim MSV Duisburg derzeit knüppeldick. Die "Zebras" strichen den Schlussmann für das Auswärtsspiel in Koblenz am Sonntag (ab 14.00 Uhr, live bei Premiere) aus dem Kader. Als Grund nannte der Zweitligist "öffentliche Kritik an Trainer Rudi Bommer".

Zudem erhielt Starke eine Geldstrafe in nicht genannter Höhe. "Tom hat sein Fehlverhalten eingesehen und die Strafe akzeptiert. Damit ist der Vorfall für uns geklärt", ergänzte Sportdirektor Bruno Hübner.