2008.11.02 Neuss : Stuttgart mit Last-Minute-Punkt gegen Sandhausen

Der VfB Stuttgart II hat sich in der vorletzten Minute gegen den SV Sandhausen einen Punkt gesichert. Sebastian Rudy konnte in der 88. Minute zum 1:1 (0:1) ausgleichen.

jsor2
Der SV Sandhausen bleibt in der oberen Tabellenhälfte

Ein Elfmetertor von Sebastian Rudy hat der Reserve des VfB Stuttgart kurz vor Schluss noch einen Punkt gerettet. Rudy nutzte beim 1:1 (0:1) gegen den SV Sandhausen in der 88. Minute einen Handelfmeter zum Endstand. Der Argentinier Leandro Grech hatte Sandhausen in der 22. Minute in Führung gebracht.

Die von Gerd Dais trainierten Gäste hatten vor 800 Zuschauern lange Zeit wie der Sieger ausgesehen und bereits den fünften Tabellenplatz im Visier, nachdem der mit einer Gesichtsmaske spielende Grech einen verunglückten Rückpass ausgenutzt hatte. Doch die Stuttgarter gaben nie auf und kamen am Ende doch noch zum Ausgleich. Sandhausen verlor in der 90. Minute noch Boris Kolb durch eine Gelb-Rote Karte wegen wiederholten Foulspiels.