2008.11.03 Neuss : Aue zwei Spiele ohne Lukunku

Angreifer Ali Lukunku vom FC Erzgebirge Aue ist nach seinem Platzverweis im Spiel gegen Emden für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt worden.

cleu1
Sperre für Aues Lukunku

Stürmer Ali Lukunku vom Drittligisten Erzgebirge Aue wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen Unsportlichkeit für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt. Der Kongolese war am Samstag im Punktspiel bei Kickers Emden (1:1) nach einer Tätlichkeit des Feldes verwiesen worden. Der Verein hat dem Urteil zugestimmmt.