2008.11.05 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 5. November

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München muss heute in der Champions League beim AC Florenz antreten. Dabei hat das Team von Trainer Jürgen Klinsmann Probleme im Angriff.

twe1
Bayern München tritt heute beim AC Florenz an

In der Champions League muss Bayern München am vierten Spieltag der Gruppenphase beim AC Florenz antreten. Der deutsche Rekordmeister strebt dabei den vorzeitigen Achtelfinaleinzug an. Während der frühere Florentiner Luca Toni verletzt ausfällt, ist auch der Einsatz von Edeljoker Lukas Podolski fraglich, der wegen seiner öffentlichen Drohung, den Verein zu verlassen, Kritik auf sich zog.

In einem Eishockey-Länderspiel ist Kanada heute um 19:30 Uhr in Köln Gegner der deutschen Mannschaft. Trainer Uwe Krupp nominierte für das Spiel den Kölner Jungstar Moritz Müller nach.

In der Basketball EuroLeague hofft Alba Berlin heute um 20.30 Uhr als Gast bei Spaniens Meister Tau Ceramica auf den zweiten Sieg im dritten Saisonspiel. Alba ist derzeit Fünfter der Tabelle, nur die besten vier Mannschaften erreichen die Top-16-Runde.

In der Handball-Champions League wollen der THW Kiel und der Hamburger SV als Spitzenreiter ihrer Gruppen auch das vierte Saisonspiel gewinnen. Kiels Gegner ist Norwegens Vertreter Drammen HK. Kiel erwartet den dänischen Meister FCK Hanbold.

Bei dem mit 4,45 Millionen Dollar dotieren WTA Masters Cup der Tennis-Damen in Doha/Katar steht heute der zweite Spieltag an. Dabei treten erstmals die amerikanische Weltranglisten-Dritte Serena Williams und Russlands Olympiasiegerin Jelena Dementjewa in Aktion.