2008.11.13 Neuss : Juventus Turin nach Sieg über Genua schon Zweiter

Zum Auftakt des zwölften Spieltags der Serie A hat Juventus Turin den FC Genua 1893 mit 4:1 besiegt. Damit steht das Team punktgleich mit Primus Inter Mailand auf Platz zwei.

cleu1
Der Torschütze zum 2:0, Amauri (r.), im Zweikampf mit Domenico Criscito

Zum Auftakt des zwölften Spieltags der Serie A hat Juventus Turin den FC Genua 1893 mit 4:1 besiegt. Damit steht das Team punktgleich mit Tabellenführer Inter Mailand auf Platz zwei.

Zdenek Grygera (6.), Amauri (26.) und der einegwechselte Vincenzo Iaquinta (85.) schossen eine 3:0-Führung heraus. Socratus Papastathopoulos setzte mit einem Eigentor den Schlusspunkt des Spiels, nachdem Diego Milito per Elfmeter zwischenzeitlich auf 1:3 für Genua verkürzt hatte.

Inter muss am Samstagabend bei US Palermo ran. Der Höhepunkt des Spieltags ist das Römer Derby am Sonntagabend zwischen Gastgeber AS und Lazio.

Der Spieltag in der Übersicht:

Juventus Turin - FC Genua 1893 4:1, US Palermo - Inter Mailand (Samstag, 20.30), Atalanta Bergamo - SSC Neapel, Cagliari Calcio - AC Florenz, Calcio Catania - FC Turin, AC Mailand - Chievo Verona, Sampdoria Genua - US Lecce, AC Siena - FC Bologna, Udinese Calcio - Reggina Calcio (alle Sonntag, 15 Uhr), AS Rom - Lazio Rom (Sonntag, 20.30 Uhr)