2008.11.14 Neuss : Jets besiegen Patriots nach Overtime

Die New York Jets um Quarterback Brett Favre haben in der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL bei den New England Patriots einen 34:31-Erfolg nach Overtime einfahren können.

chle1
Jets-Quarterback Brett Favre

Ohne Tom Brady haben die New England Patriots die Siegesserie der New York Jets in der US-amerikanischen Football-Profiliga NFL nicht stoppen können. Angeführt von Star-Quarterback Brett Favre gewannen die Jets mit 34:31 nach Overtime bei den Patriots und sind damit seit vier Partien ungeschlagen.

In einem engen Match sorgte Jay Feely mit einem Field Goal aus 34 Yards Entfernung für die Entscheidung, nachdem die Hausherren sich mit einem Touchdown von Randy Moss eine Sekunde vor dem Ende der regulären Spielzeit in die Overtime retten konnten.

Beide Quarterbacks drückten dem Spiel ihren Stempel auf: Während Favre mit seinen Pässen einen Raumgewinn von 258 Yards erzielte, verbuchte sein Gegenüber Matt Cassel eine neue Karrierebestleistung von 400 Yards.

Mit einer Bilanz von sieben Siegen bei drei Niederlagen übernahmen die Jets die Führung in der AFC East vor den Patriots, die sechs Siege und vier Niederlagen auf dem Konto haben.