2008.11.15 Neuss : Artland Dragons verpassen Sprung an Tabellenspitze

Die Artland Dragons sind am zehnten BBL-Spieltag bei den Paderborn Baskets mit 85:95 gestolpert. Köln unterlag in Ulm, während das Spiel Ludwigsburg gegen Giessen ausfiel.

jsor2
Niederlage für die Artland Dragons

Die Artland Dragons haben es verpasst, zumindest für einen Tag Spitzenreiter der Basketball-Bundesliga der Männer zu werden. In einer Samstag-Partie des 10. Spieltags unterlag das Team aus Quakenbrück bei den im Tabellenkeller stehenden Paderborn Baskets mit 85:95 (42:42). Paderborn hatte seinen überragenden Punktewerfer in Steven Esterkamp (25), Quakenbrück in Darius Hall (24). Am Sonntag können Spitzenreiter Alba Berlin (in Nördlingen) und Oldenburg (in Trier) im Falle weiterer Siege den Vorsprung auf die Dragons ausbauen.

Spielabsage in Ludwigsburg

In einem turbulenten Spiel schlug ratiopharm Ulm die Köln 99ers vor 2900 Zuschauern 90:88 (53:43). Die ersten beiden Viertel endeten 15:31 und 38:12. Den entscheidenden Dreier verwandlete Dru Joyce kurz vor Schluss für Verfolger Ulm, der seinen besten Werfer in Lee Humphrey (19) hatte. Für Köln, das nach der siebten Niederlage weiter im Tabellenkeller steckt, erzielten Robert Turner und Jeremy Hunt je 18 Körbe.

Abgesagt wurde das Spiel zwischen EnBW Ludwigsburg und LTi Giessen 46ers. Es wird voraussichtlich mit 1:0 zu Gunsten des Gastgebers gewertet, da die Gäste wegen eines Staues nicht rechtzeitig anreisen konnten.