2008.11.15 Neuss : Real blamiert sich in Valladolid

Real Madrid hat bei Real Valladolid am elften Spieltag der Primera Division eine erneute Pleite kassiert. Der "Underdog" setzte sich vor heimischem Publikum mit 1:0 durch.

jsor2
Ausgerutscht: Real Madrid und Gonzalo Higuain (v.)

Die Pleitenserie von Real Madrid reißt nicht ab. Die "Königlichen" kassierten vier Tage nach dem peinlichen Pokal-Aus gegen den baskischen Drittligisten Real Union Irun in der spanischen Primera Division eine 0:1 (0:0)-Niederlage bei Real Valladolid.

Die Madrilenen, bei denen der deutsche Nationalverteidiger Christoph Metzelder nicht im Kader stand, könnten nach der zweiten Saisonschlappe bei Erfolgen der Konkurrenz in den verbleibenden Spielen des elften Spieltags mit aktuell 23 Punkten bis auf Rang fünf durchgereicht werden.

Die Gastgeber, die mit jetzt 13 Punkten einen Sprung von Platz 16 auf zehn machen, hatten den unverhofften Dreier dem Treffer ihres uruguayischen Angreifers Nestor Fabian Canobbio in der 49. Minute zu verdanken.