2008.11.16 Neuss : Frankfurt siegt im Nachholspiel gegen Crailsheim

Nach dem UEFA-Cup-Aus mühte sich der 1.FFC Frankfurt in der Bundesliga am neunten Spieltag zu einem 2:0-Sieg über Crailsheim. Bartusiak und Wimbersky trafen für die Hessen.

pst1
Petra Wimbersky (m.) lässt sich feiern

Drei Tage nach dem bitteren Ausscheiden im Viertelfinale des UEFA-Cups ist der deutsche Frauenfußball-Meister 1. FFC Frankfurt zu einem glanzlosen 2:0 (0: 0)-Arbeitssieg gegen das Tabellen-Schlusslicht TSV Crailsheim gekommen. In einem Nachholspiel vom 9. Spieltag trafen für den erneut nicht überzeugenden Titelverteidiger Saskia Bartusiak (53.) und Petra Wimbersky (90.).

Die Hessinnen bleiben mit 21 Punkten aus acht Spielen weiterhin Dritter hinter Spitzenreiter Bayern München (25 Zähler/neun Partien) und Turbine Potsdam (23/zehn Spiele). Crailsheim kassierte indes die neunte Niederlage im neunten Punktspiel der Saison und bleibt Letzter.

UEFA-Pokal-Aus gegen Ligakonkurrent Duisburg

Die Frankfurterinnen waren am vergangenen Donnerstag im Viertelfinal-Rückspiel (0:2) am Bundesliga-Konkurrenten FCR Duisburg gescheitert. Bereits das Hinspiel eine Woche zuvor hatte der vom Verletzungspech gebeutelte Titelverteidiger auf eigenem Platz verloren (1:3).