2008.11.22 Neuss : 1. FFC Frankfurt erlebt Debakel in Duisburg

Der amtierende Meister der Frauen-Bundesliga 1. FFC Frankfurt verlor beim FCR Duisburg deutlich mit 0:5 (0:3). Im UEFA-Cup war der FFC ebenfalls gegen Duisburg ausgeschieden.

cleu1
Kam mit Frankfurt erneut gegen Duisburg unter die Räder: Birgit Prinz

Der deutsche Frauen-Meister 1. FFC Frankfurt ist weiterhin von der Rolle. Im Spitzenspiel der Bundesliga beim Vizemeister FCR Duisburg gab es für die Hessinnen ein 0:5 (0:3)-Debakel. Vor 1240 Zuschauern trafen Annike Krahn (13. ), Annemieke Kiesel (15.), Alexandra Popp (24.), Simone Laudehr (48. ) und Turid Knaak (61.) für die hochüberlegenen Gastgeberinnen, die zuletzt schon im UEFA-Cup gegen die Duisburgerinnen ausgeschieden waren.

In der Tabelle führen weiterhin die Frauen von Bayern München (29 Punkte) vor Turbine Potsdam (23). Dahinter folgt Frankfurt (21) vor Duisburg (19).