2008.11.22 Neuss : Die Sporthöhepunkte am 22. November

Neben Bundesliga-Fußball stehen heute unter anderem zwei auch Rennen im Langlauf-Weltcup, ein WM-Boxkampf von Jürgen Brähmer und Handball in der Champions League auf dem Tagesplan.

bbi1
Der 14. Bundesliga-Spieltag wird heute fortgesetzt

Bayer Leverkusen will am 14. Spieltag der Fußball-Bundesliga die Tabellenführung im Gastspiel bei Arminia Bielefeld erfolgreich verteidigen. Verfolger 1899 Hoffenheim gastiert beim 1. FC Köln, während Meister Bayern München Schlusslicht Energie Cottbus erwartet. Schalke 04 trifft auf Borussia Mönchengladbach, der VfL Wolfsburg erwartet den VfB Stuttgart und Hertha BSC Berlin tritt beim VfL Bochum an. Zudem spielt Eintracht Frankfurt gegen Hannover 96. Die Spiele beginnen um 15.30 Uhr.

Die Ski-Langläufer starten im schwedischen Gällivare in die Weltcup-Saison. Die Frauen tragen um 11.00 Uhr einen Freistilrennen über 10km aus, die Männer bestreiten ab 12.30 Uhr ein Freistilrennen über 15km.

Boxer Jürgen Brähmer greift in Rostock ab 23.00 Uhr nach der WM-Krone im WBA-Halbschwergewicht. Der Schweriner trifft auf Titelverteidiger Hugo Hernan Garay aus Argentinien.

Im Davis-Cup-Finale zwischen Argentinien und Spanien wird bei einem 1:1-Zwischenstand das Doppel ausgetragen.

In der Champions League der Handballer gastiert die SG Flensburg-Handewitt zum Abschluss der Vorrunde auf ZTR Saporosche. Anwurf ist um 17.00 Uhr. Die SG ist bereits für die Hauptrunde qualifiziert.

Bei den German Open in Berlin stehen die deutschen Tischtennis-Herren ab 18.30 Uhr im Endspiel gegen Polen. Europameister Timo Boll, der auf einen Start in der Mannschaft verzichtete, hat im Einzel unterdessen das Achtelfinale erreicht.