2008.11.22 Neuss : "ManU" muss Angriff von Aston Villa abwehren

Am 14. Spieltag der Premier League stehen der FC Chelsea und der FC Liverpool vor lösbaren Aufgaben, während Manchester United die schwere Auswärtshürde Aston Villa nehmen muss.

bbi1
Ji-Sung Park von Manchester United

Im Gleichschritt Richtung Titel: Tabellenführer FC Chelsea und der punktgleiche FC Liverpool können am 14. Spieltag der Premier League ihre Spitzenpostion weiter ausbauen. Der FC Chelsea empfängt um 16.00 Uhr das abstiegsbedrohte Newcastle United. Die "Blues" mit dem wiedergenesenen Michael Ballack müssen dabei ohne ihren Stürmerstar Didier Drogba auskommen. Der Ivorer muss eine Sperre von drei Spielen absitzen, nachdem er beim Aus im Ligapokal gegen den FC Burnley eine Münze in die Zuschauerränge geschmissen hatte.

Einen Heimsieg hat auch der der FC Liverpool gegen den FC Fulham fest eingeplant. An der heimischen Anfield Road sind die "Reds" in dieser Saison noch unbesiegt und der Tabellenzweite möchte diese Serie mit einem Heimsieg gegen die Londoner fortsetzen, die in der Fremde in dieser Saison noch auf ihren ersten dreifachen Punktgewinn warten.

Vor einer schweren Aufgabe steht Manchester United. Das Team von Tainer Alex Ferguson muss am Abend um 18.30 Uhr bei Aston Villa antreten und möchte dort an das überzeugende 5:0 gegen Stoke City anknüpfen. Der Klub aus Birmingham, der nach dem 2:0-Auswärtssieg bei Arsenal am vergangenen Wochenende vor Selbstbewusstsein strotzt, könnte wiederum selbst mit einem Sieg gegen United in die Phalanx der "Big Four" einbrechen und auf den dritten Rang der Tabelle klettern.

Arsenal mit großen Verletzungssorgen

Der von großen Verletzungssorgen gebeutelte FC Arsenal reist zum kriselnden Manchester City. Arsenal-Coach Arsene Wenger muss im Spiel bei den "Citizens" gleich mehrere Stammspieler ersetzen. Neuester Patient im "Gunners"-Lazarett ist Stürmer Theo Walcott, der sich beim Training mit der englischen Nationalmannschaft die Schulter auskugelte und mindestens drei Monate ausfällt.

Am Sonntag treffen in London die Kellerkinder Tottenham und Blackburn aufeinander, der FC Sunderland empfängt West Ham United. Zum Abschluss des Spieltages gastiert der FC Everton am Montag bei Wigan Athletic.

Der 14. Spieltag im Überblick:

FC Chelsea - Newcastle United, FC Liverpool - FC Fulham, Manchester City - FC Arsenal, FC Middlesbrough - Bolton Wanderers, FC Portsmouth - Hull City, Stoke City - West Bromwich Albion (alle heute, 16.00 Uhr), Aston Villa - Manchester United (heute, 18.30 Uhr), Tottenham Hotspur - Blackburn Rovers (Sonntag, 14.30 Uhr), FC Sunderland - West Ham United (Sonntag, 17.00 Uhr), Wigan Athletic - FC Everton (Montag, 21.00 Uhr)