2008.11.25 Neuss : Laudehr muss sechs Monate pausieren

Hiobsbotschaft für den FCR Duisburg und die deutsche Nationalmannschaft: Simone Laudehr muss sich einer Operation an der Schulter unterziehen und fällt ein halbes Jahr aus.

jla
Sechs Monate Zwangspause für Simone Laudehr

Frauenfußball-Bundesligist FCR 2001 Duisburg muss rund sechs Monate auf Nationalspielerin Simone Laudehr verzichten. Die 22-Jährige zog sich eine schwere Schulterverletzung zu und wird bereits am Mittwoch operiert. Damit wird die Mittelfeldspielerin dem FCR auch im Halbfinale des UEFA-Cups gegen Olympique Lyon im kommenden Frühjahr sowie der Nationalmannschaft beim Algarve-Cup im März fehlen.

"Das ist bedauerlich, weil es auch Richtung Europameisterschaft für Simone eng wird. Wir müssen jetzt leider in den sauren Apfel beißen. Aber wir haben auch in den Spielen ohne sie starke Leistungen gezeigt. Ich hoffe, dass zumindest Lira Bajramaj zur Rückrunde wieder fit wird nach ihrer Knie-Operation", erklärte Duisburgs Trainerin Martina Voss.