2008.11.28 Neuss : Dieter Hoeneß: "Vergleichbares geleistet wie Uli"

Hertha-Manager Dieter Hoeneß sieht sich im Familien-Vergleich mit Bruder Uli auf Augenhöhe. Sein Abschied zum Ende der Saison 2009/10 stehe dennoch fest, betonte der 55-Jährige.

ero1
Familientreffen: Dieter (r.) und Uli Hoeneß

Manager Dieter Hoeneß von Hertha BSC Berlin braucht nach eigenen Aussagen den Vergleich mit seinem Bruder Uli nicht zu scheuen. "Ich bin so vermessen zu sagen, dass ich hier bei Hertha Vergleichbares geleistet habe wie Uli bei Bayern - und zwar unter ganz anderen Startvoraussetzungen", sagte Hoeneß in einem Bild-Interview.

Als er 1997 beim Hauptstadtklub einstieg, habe er nicht bei Null, sondern "eher bei minus 20" angefangen, erklärte der 55-Jährige: "Jetzt sind wir bei 60. Also, da ist noch Luft nach oben."

Trotz des derzeitigen sportlichen Aufschwungs will Hoeneß seinen angekündigten Abschied zum Ende der Saison 2009/10 nicht rückgängig machen. Allerdings könne er nicht ausschließen, nach einer Pause "wieder ins Fußballgeschäft zurückzukehren".