2008.11.28 Neuss : Schalke gegen Stuttgart möglicherweise ohne Bordon

Schalke 04 muss beim Spiel gegen Stuttgart möglicherweise auf Marcelo Bordon verzichten. Bei der 0:2-Niederlage im UEFA-Cup zog sich der Abwehrspieler eine Adduktorenverhärtung zu.

bbi1
Schalkes Marcelo Bordon (r.) droht für das Spiel gegen Stuttgart auszufallen

Bundesligist Schalke 04 muss im Spiel beim VfB Stuttgart am Sonntag (17.00 Uhr/live bei Premiere) womöglich auf Kapitän Marcelo Bordon verzichten. Der brasilianische Verteidiger erlitt im UEFA-Cup-Spiel gegen Manchester City (0:1) eine Adduktorenverhärtung.

Sicher ausfallen werden unterdessen Albert Streit (Knie) sowie Peter Lövenkrands und Ze Roberto (beide Zerrung). Dafür kehrt Mladen Krstajic nach überstandener Mandel-Entzündung in den Kader zurück.

DFB-Sportgericht verhängt Geldstrafe gegen Schalke

Unterdessen wurde Schalke vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens mit einer Geldstrafe in Höhe von 5000 Euro belegt. Hintergrund sind Vorkommnisse beim Gastspiel der Königsblauen bei Energie Cottbus am 1. November, bei denen aus dem Schalker Zuschauerbereich mehrere Gegenstände wie leere Bierbecher auf das Spielfeld geworfen worden waren. Der Verein hat dem Urteil bereits zugestimmt, es ist somit rechtskräftig.