2008.11.29 Neuss : Aalen beschert Sander Einstand nach Maß

Der VfR Aalen hat am 17. Spieltag seinem neuen Coach Petrik Sander zum Einstand einen 3:1 (0:0)-Heimsieg gegen die Stuttgarter Kickers geschenkt. Sailer, Andersen und Alder trafen.

cleu1
Aalen schlägt die Stuttgarter Kickers

Petrik Sander hat bei seinem Einstand als Coach des Drittligisten VfR Aalen einen Sieg eingefahren. Gegen den Tabellenvorletzten Stuttgarter Kickers, der über 30 Minuten in Unterzahl spielen musste, gewannen die Gastgeber 3:1 (0:0) und setzten sich damit vorerst von den Abstiegsrängen ab. Die abstiegsbedrohten Gäste warten auswärts weiter auf einen dreifachen Punktgewinn und bleiben mit zehn Punkten Vorletzter.

Nach einer schwachen ersten Hälfte hatte Josip Landeka (51.) vor 8200 Zuschauern die Kickers nach der Pause sogar in Führung gebracht, Marco Sailer glich jedoch bereits drei Minuten später aus. Kristoffer Andersen (85.) und Christian Alder (90., Foulelfmeter) stellten Sanders Premieren-Sieg schließlich sicher. Bei den Gästen sah Angelo Vaccaro wegen wiederholtem Foulspiel die Gelb-Rote Karte (57.) und brachte sein Team damit auf die Verliererstraße. In der Schlussminute sah zudem Bashiru Gambo Gelb-Rot.