2008.11.29 Neuss : Lakers stoppen Höhenflug der Mavericks

Angetrieben von Kobe Bryant setzten sich die Los Angeles Lakers in der NBA dank eines starken letzten Viertels 114:107 gegen Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks durch.

dbe1
Dirk Nowitzki

Der Siegeszug der Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ist vorerst beendet. Bei den Los Angeles Lakers mussten sich Dirk Nowitzki und Co. am Freitag 114:107 durchsetzen und kassierten dabei nach zuletzt fünf Siegen in Serie erstmals wieder eine Niederlage. Die Gastgeber konnte hingegen ihre seit fünf Spielen andauernde Siegesserie weiter ausbauen.

Dabei sahen die Mavs, bei denen Nowitzki mit 19 Punkten und 12 Rebounds erneut der überragende Akteur auf dem Feld war, über weite Strecken wie der sichere Sieger aus. Noch im dritten Viertel lagen die Gäste vor 18.997 Zuschauern mit zwischenzeitlich zwölf Punkten in Front. Dann allerdings folgte der große Auftritt von Lakers Superstar Kobe Bryant, der 23 seiner insgesamt 35 Punkte in der spielentscheidenden Phase erzielte und die Hausherren damit doch noch zum Sieg führen konnte.

"Wir haben uns in der Pause vorgenommen, das aggressivere Spiel von Dallas anzunehmen und unsererseits drauf zu gehen", erklärte Bryant. "Das ist uns in der Schlussphase gelungen und somit konnten wir die Partie noch drehen".

In der Tabelle der Western Conference haben die Lakers mit 13:1-Siegen weiter klar die Nase vorn. Dallas, mit 2:7-Siegen in die Saison gestartet, liegt mit derzeit sieben Erfolgen und acht Niederlagen auf dem neunten Rang.

Knicks-.Star Marbury muss 300.000 Dollar blechen

Unterdessen wurde Stephon Marbury von seinem Klub New York Knicks mit einer saftigen Geldstrafe in Höhe von umgerechnet 300.000 Euro belegt. Der Guard hatte sich geweigert, im Spiel gegen die Detroit Pistons unter der Woche aufzulaufen. Dafür behielten die Knickerbockers 150.000 seines geschätzten Jahreseinkommens von umgerechnet 16,5 Millionen Euro ein.

Zudem sperrten sie Marbury aus disziplinarischen Gründen für das Spiel gegen die Golden State Warriors am Samstag. Auch dafür wird Gehalt in Höhe von 150.000 Euro gestrichen. Marbury führt einen Monate anhaltenden Streit mit Knicks-Coach Mike d'Antoni.

Die Ergebnisse des Spieltags in der Übersicht: