2008.12.01 Neuss : Schalke wohl ohne Bordon in Enschede

Schalke 04 muss im nächsten UEFA-Cup-Spiel in Enschede wahrscheinlich ohne seinen Kapitän Marcelo Bordon auskommen. Der Brasilianer klagt über Adduktoren-Probleme.

jha
Muss in Enschede wahrscheinlich zugucken: Marcelo Bordon(r.)

Bundesligist Schalke 04 muss im UEFA-Cup-Spiel am Mittwoch (20.45 Uhr) bei Twente Enschede voraussichtlich ohne Kapitän Marcelo Bordon auskommen. Der Brasilianer laboriert an einer Verhärtung der Adduktoren, wegen der er auch am Sonntag im Punktspiel beim VfB Stuttgart (0:2) schon nach 37 Minuten ausgewechselt werden musste. "Stand heute kann er nicht spielen", sagte Trainer Fred Rutten am Montag. Für Bordon dürfte erneut Benedikt Höwedes in der Schalker Innenverteidigung auflaufen.

Auf Albert Streit (Knieprobleme), Peter Lövenkrands und Ze Roberto (beide Oberschenkelzerrung) muss Rutten bei der Rückkehr zu seinem ehemaligen Klub Enschede auf jeden Fall verzichten.