2008.12.02 Neuss : Muskelfaserriss stoppt Gomez

Nationalspieler Mario Gomez kann Samstag im Gastspiel bei Energie Cottbus nicht für den VfB Stuttgart auflaufen. Der Stürmer hat einen Muskelfaserriss in der linken Wade erlitten.

us
Vorerst auf Eis: Mario Gomez

Nationalstürmer Mario Gomez vom Bundesligisten VfB Stuttgart hat sich einen Muskelfaserriss in der linken Wade zugezogen und fällt vorerst aus. Das gaben die Schwaben am Dienstag auf ihrer Internetseite bekannt.

Im Gastspiel bei Energie Cottbus am kommenden Samstag (15.30 Uhr/live bei Premiere) werde der Torjäger, der sich die Verletzung bereits beim 2:0-Sieg gegen Schalke 04 am Sonntag zugezogen hatte, definitiv fehlen. Für sein Mitwirken im Süd-Gipfel gegen Bayern München bestehe jedoch Hoffnung, hieß es.

Neben Gomez fehlten im Training auch Pavel Pardo (muskuläre Probleme) und Serdar Tasci (leichtes Fieber), die aber beide zeitnah wieder einsteigen wollen. Matthieu Delpierre absolvierte unterdessen wegen seiner Entzündung im Hüftmuskelbereich nur eine lockere Laufeinheit.