2008.12.05 Neuss : UEFA-Fünfjahreswertung: Deutschland auf Platz vier

Deutschland belegt trotz des teilweise schwachen Abschneidens deutscher Vereine im Europapokal weiterhin vor Frankreich den vierten Platz in der Fünfjahreswertung der UEFA.

lhi
Deutschland behauptet Rang vier in der UEFA-Fünfjahreswertung

Deutschland hat trotz des durchwachsenen Abschneidens im UEFA-Pokal in dieser Woche in der laufenden Jahreswertung des Europa-Verbandes den vierten Platz von Frankreich zurückerobert. Die Bundesliga liegt in dieser Saison bei 7,437 Punkten, Frankreich nur bei 7,142 Punkten. In der Fünfjahreswertung bleibt Deutschland (51.445) auf Platz vier hinter Italien (59.785) und vor Frankreich (46.310).

Ein dritter Platz würde Deutschland einen zusätzlichen Champions-League-Platz einbringen, ein Absturz auf den siebten Platz eine Starterlaubnis für einen Verein in den Europapokalen kosten. Deutschland wird aufgrund des komplizierten Bewertungsschlüssels allerdings trotz des zu befürchtenden Ausscheidens einiger Bundesligisten aus dem Europapokal in diesem Jahr nicht mehr auf Rang sieben, der weiterhin von Rumänien (38.908) eingenommen wird, abstürzen können.

Damit bleibt es auch 2010 bei der bisherigen Verteilung von Startplätzen für die Champions League und den UEFA-Pokal. Der aktuelle Stand in der UEFA-Fünfjahres-Wertung auf einen Blick:

1. England 73.054 2. Spanien 70.016 3. Italien 59.785 4. Deutschland 51.445 5. Frankreich 46.310 6. Russland 44.625 7. Rumänien 38.908 8. Niederlande 37.630 9. Portugal 34.462 10. Ukraine 32.100