2008.12.06 Neuss : Duell der Torjäger bei Derby in Genua

Am 15. Spieltag der italienischen Serie A steigt in Genua das Derby zwischen Sampdoria und dem FC. Derweil muss Inter Mailand bei Lazio Rom antreten.

bbi1
Derzeit gut in Form: Sampdoria-Stürmer Antonio Cassano

Zum Abschluss des 15. Spieltages der Serie A findet am Sonntag in Genua das Derby zwischen Sampdoria und dem FC statt. Sampdoria kommt dabei die Gastgeberrolle im Stadio Luigi Ferraris zu, das sich die beiden Vereine teilen.

Während der FC mit seinem argentinischen Top-Stürmer Diego Milito, der mit elf Toren die Torjägerliste der Serie A anführt, in der Tabelle mit 22 Punkten auf Platz sieben nur zwei Punkte hinter einem Champions-League-Platz rangiert, blieb Sampdoria trotz der fünf Treffer ihres wiedererstarkten Torjägers Antonio Cassano mit 16 Punkten auf Platz 15 bislang hinter den eigenen Erwartungen zurück. Zudem verlor der Meister von 1991 unter der Woche sein UEFA-Cup-Gruppenspiel bei Standard Lüttich mit 0:3 und muss um das Erreichen der K.o.-Phase zittern.

Lazio empfängt Inter zum Top-Spiel

Lazio Rom empfängt am heutigen Samstagabend den Tabellenführer Inter Mailand zum Spitzenspiel. Der Tabellenfünfte hat am vergangenen Mittwoch Inters Stadtrivalen AC Mailand in San Siro mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung im Achtelfinale der Coppa Italia bezwungen und geht dementsprechend mit gestärktem Selbstbewusstsein in das Spiel gegen die "Nerazzuri". Das Team von Trainer Jose Mourinho will hingegen seine Serie von fünf Siegen in Folge weiter ausbauen und damit seinen Spitzenplatz in der Tabelle festigen.

Milan will zurück in die Erfolgsspur

Der AC Mailand will gegen den Tabellenachten Catania Calcio endlich wieder einen Sieg einfahren. Der Champions-League-Sieger von 2007 konnte die letzten vier Pflichtspiele nicht gewinnen, die letzten beiden Spiele gegen US Palermo und im Pokal-Achtelfinale gegen Lazio gingen sogar verloren. Um nicht den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren, muss Milan daher endlich wieder dreifach punkten. Dabei kann Trainer Carlo Ancelotti wieder auf seinen Mittelfeld-Star Kaka zurückgreifen, der nach einer Sperre wieder ins Team zurückkehrt.

AS Rom weiter auf dem Vormarsch

Der AS Rom eröffnet am heutigen Samstag den 15. Spieltag mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenschlusslicht Chievo Verona. Mit dem vierten Sieg in Serie möchte die "Roma" in der Tabelle weiter nach oben klettern. Chievo hingegen droht nach nun schon neun Niederlagen, bereits den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu verlieren.

Nachdem Alessandro del Piero beim 4:0-Sieg gegen Reggina Calcio sein insgesamt 250. Pflichtspieltor für die "alte Dame" erzielte, will er auch gegen US Lecce wieder erfolgreich sein. Rekordmeister Juventus Turin will seine starke Form bestätigen und mit weiteren drei Punkten auf Tuchfühlung zum Spitzenreiter Inter bleiben.

Der Spieltag im Überblick:

Chievo Verona - AS Rom (heute, 18 Uhr), Lazio Rom - Inter Mailand (heute, 20.30 Uhr), Atalanta Bergamo - Udinese Calcio, Cagliari Calcio - US Palermo, US Lecce - Juventus Turin, AC Mailand - Calcio Catania, SSC Neapel - AC Siena, Reggina Calcio - FC Bologna, FC Turin - AC Florenz (alle Sonntag, 15 Uhr), Sampdoria Genua - FC Genua 1893 (Sonntag, 20.30 Uhr)