2008.12.09 Neuss : Europas Golfer des Jahres heißt Harrington

Zum zweiten Mal hintereinander ist der Ire Padraig Harrington zu Europas Golfer der Jahres gekürt worden. Der 37-Jährige hatte die British Open und die PGA Championships gewonnen.

pst1
Erfolgreiches Jahr für Padraig Harrington

Der Ire Padraig Harrington ist zum zweiten Mal in Folge als Europas Golfer des Jahres ausgezeichnet worden. Der 37-Jährige gewann 2008 wie schon 2007 die British Open und außerdem als erster Europäer seit Tommy Armour 1930 auch die US PGA Championships.

Vor Harrington war dieses Double lediglich Walter Hagen (1924), Nick Price (1994) und Tiger Woods (2000 und 2006) gelungen. Der bis dato letzte Europäer, der zwei Major-Turniere in einer Saison gewann, war 1990 der Engländer Nick Faldo. Harrington gelang außerdem als erstem Europäer seit 1906 bei der British Open eine erfolgreiche Titelverteidigung.

Harrington erhielt als siebter Spieler die Auszeichnung zum mindestens zweiten Mal. Rekordsieger der Wahl ist der Schotte Colin Montgomerie mit vier Erfolgen. Dahinter folgen Faldo, der Spanier Severiano Ballesteros und der Südafrikaner Ernie Els.

Bernhard Langer (Anhausen), der 1985 als erster Spieler die Auszeichnung erhielt, folgt mit insgesamt zwei Abstimmungssiegen gleichauf mit dem Briten Lee Westwood und Harrington auf dem fünften Platz.