2008.12.11 Neuss : Primera Division droht Bestechungsskandal

Der Bestechungsskandal in Spanien weitet sich offenbar aus. Wie der nationale Fußball-Verband mitteilte, untersucht die Staatsanwalt auch ein Erstliga-Spiel der Saison 2006/2007.

jha
Der Primera Division droht ein Skandal

Der Bestechungsskandal im spanischen Fußball weitet sich offenbar aus. Wie der nationale Fußball-Verband RFEF mitteilte, untersucht die spanische Staatsanwalt nun auch ein Erstliga-Spiel der Saison 2006/2007. Dabei soll es beim 2:0-Sieg von Athletic Bilbao gegen UD Levante am letzten Spieltag der Saison zu Unregelmäßigkeiten gekommen sein. Durch diesen Sieg schaffte Bilbao im letzten Moment den Klassenerhalt.

Bereits Anfang Dezember hatte die Zeitung El Mundo ein Tonband veröffentlicht, auf dem der Mittelfeldspieler Jesuli vom CD Teneriffa zugibt, 6000 Euro dafür erhalten zu haben, dass sein Team am letzten Spieltag der vergangenen Zweitliga-Saison gegen den FC Malaga verliert.