2008.12.12 Neuss : Tragödie um ukrainischen U21-Kapitän

Der Kapitän der ukrainischen U21 ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er kam mit seinem Auto von der Fahrbahn ab und erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus.

jsor2

Maxim Paschajew, Kapitän der ukrainischen Nationalmannschaft U21, ist an den Folgen eines Verkehrsunfalls gestorben. Nach Angaben seines Klubs Dnjepr Dnjepropetrowsk hatte der 20-Jährige am Donnerstagabend auf eisglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in einen Graben gerutscht. Die Rettungskräfte konnten den Profi zwar noch aus seinem Fahrzeug befreien und in ein Krankenhaus transportieren, dort erlag er allerdings seinen schweren Verletzungen.