2008.12.13 Neuss : Force India hält an Sutil und Fisichella fest

Der in der kommenden Saison von Mercedes angetriebene Rennstall Force India wird auch weiterhin von Adrian Sutil und dem Italiener Giancarlo Fisichella gesteuert.

jsor2
Vertrautes Duo bei Force India für 2009

Adrian Sutil fährt definitiv im Jahr 2009 mit dem Weltmeister-Motor von Mercedes für das Formel-1-Team Force India. Teambesitzer Vijay Mallya beendete das wochenlange Rätselraten und bestätigte den Hobby-Pianisten aus Gräfelfing genau wie dessen Kollegen Giancarlo Fisichella (Italien) als Piloten für die nächste Saison.

"Ich hatte mir nie Sorgen um mein Cockpit für 2009 bei Force India gemacht", erklärte Sutil: "Ich freue mich auf nächstes Jahr und bin überzeugt, dass die Partnerschaft mit McLaren-Mercedes ein großer Schritt nach vorn ist." In den vergangenen Wochen nach dem Abschluss der Partnerschaft mit McLaren-Mercedes um Weltmeister Lewis Hamilton waren immer wieder Spekulationen aufgetaucht, dass Sutil möglicherweise durch die Mercedes-Testfahrer Gary Paffett oder Pedro de la Rosa ersetzt werden könnte.

"Haben eines der besten Pilotenduos"

"Ich glaube ganz fest daran, dass unser Team in der kommenden Saison eine großartige Chance hat", erklärte Mallya in einer Mitteilung des Teams: "Wir haben eine neue technische Partnerschaft mit McLaren-Mercedes, eine neue dynamische Management-Struktur und nun auch eines der besten Pilotenduos im gesamten Fahrerlager."

Force India, das zuvor den Vertrag mit dem bisherigen Partner Ferrari beendet hatte, dürfte für die Ausrüstung mit den Stern-Motoren eine Summe oberhalb von zehn Millionen Euro jährlich zahlen.