2008.12.30 Neuss : Ex-"Löwe" Agostino hängt Schuhe an den Nagel

Mit dem Saisonende in Australien endet für Paul Agostino im Februar auch die Laufbahn als aktiver Kicker. Der Ex-Profi von 1860 München rückt ins Management von Adelaide United.

ero1
Paul Agostino (l.) im Trikot von Adelaide United

Der frühere "Löwen"-Bundesligaprofi Paul Agostino beendet im Februar 2009 nach dem Saisonende in Australien seine Karriere. Der 33-Jährige, der 187 Erstligaspiele (46 Tore) für 1860 München bestritt, wird anschließend ins Management seines Klubs Adelaide United wechseln. Agostino spielte insgesamt 20-mal für die australische Nationalmannschaft.