2009.01.20 Neuss : "ManU" steht im Ligapokal-Finale

Dank eines 4:2-Heimerfolgs im Halbfinal-Rückspiel des englischen Ligapokals gegen Derby County hat Meister Manchester United das 0:1 aus dem Hinspiel wettgemacht.

jsor2
Jubel bei Manchester United

Durch ein 4:2 (3:0) vor eigenem Publikum hat Meister Manchester United im Halbfinal-Rückspiel des englischen Ligapokals gegen Zweitligist Derby County den Einzug ins Finale sichergestellt. Das Hinspiel hatte der Außenseiter knapp zwei Wochen zuvor überraschend mit 1:0 gewonnen.

Nani (16.), John O'Shea (22.) und Carlos Tevez (34.) hatten zunächst für die klare 3:0-Halbzeitführung der "Red Devils" gesorgt, ehe Giles Barnes per Strafstoß in der Schlussphase verkürzen konnte (80.). Weltfußballer Cristiano Ronaldo stellte dann seinerseits vom Elfmeterpunkt den alten Abstand wieder her (89.). Barnes sorgte mit seinem zweiten Treffer nur noch für Ergebniskorrektur (90.).

Am Mittwoch spielen Zweitligist FC Burnley und Premier-League-Klub Tottenham Hotspur den zweiten Finalisten aus. Das Hinspiel hatten die "Spurs" zuhause mit 4:1 gewonnen.