2009.02.02 Neuss : Real Madrid wiederholt Generalversammlung im März

Nach den Unregelmäßigkeiten bei der Sitzung am 7. Dezember beruft der spanische Rekordmeister Real Madrid am 29. März eine neue Generalversammlung ein.

ged
Am 29. März ruft Real Madrid zur Generalversammlung auf

Der spanische Rekordmeister Real Madrid wird am 29. März eine neue Generalversammlung abhalten. Dies teilte der Verein am Montag mit. Bei der ursprünglichen Sitzung am 7. Dezember 2008 hatte es Unregelmäßigkeiten gegeben, wegen denen der damalige Präsident Ramon Calderon Mitte Januar zurückgetreten war.

Die Sportzeitung Marca hatte Beweise für die Manipulationen geliefert, nach denen Calderon Personen unerlaubt Zutritt zur Versammlung und Abstimmungsrechte verschafft haben soll, um wichtige Finanz-Entscheidungen durchzubringen. So wurde beispielsweise der Etat der Saison 2008/2009 mit 564 Ja-Stimmen bei 517 Gegenstimmen knapp angenommen.

Die Wahl eines neuen Präsidenten wird im März allerdings nicht auf dem Programm stehen. Übergangspräsident Vicente Boluda Fox soll erst nach der Saison von einem dauerhaften Nachfolger abgelöst werden.