2009.02.03 Neuss : Georg Koch plant Comeback

Torwart Georg Koch will nach der Knallkörper-Attacke im Wiener Stadtderby im August seine Karriere fortsetzen. Für die nächste Saison plant der 37-Jährige sein Comeback.

sha
Georg Koch arbeitet an seinem Comeback

Der langjährige Bundesliga-Torwart Georg Koch ist wieder fit und will so bald wie möglich seine Karriere fortsetzen. Der 37 Jahre alte Fußball-Profi war im August 2008 im Wiener Stadtderby Opfer einer Knallkörper-Attacke geworden und hatte im Januar seinen noch bis zum 30. Juni 2009 laufenden Vertrag bei Rapid Wien gekündigt.

Der Torhüter, der bislang 213 Bundesliga- und 165 Zweitliga-Spiele bestritt, hofft auf ein Engagement in der 2. Bundesliga oder der 3. Liga. Eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub Düsseldorf schließt Koch aber aus.