2009.02.03 Neuss : Maldini wünscht sich Abschied im National-Dress

Zum Ende seiner langen Karriere im Sommer hegt Milan-Kapitän Paolo Maldini noch einen speziellen Wunsch: Der 40-Jährige will ein letztes Mal ins Nationaltrikot schlüpfen.

cleu1
Mit 40 noch ein Ass: Paolo Maldini

Italiens Rekordnationalspieler Paolo Maldini vom AC Mailand steht trotz seines Alters von 40 Jahren möglicherweise vor der Rückkehr in die Nationalmannschaft - zumindest für ein letztes Länderspiel. "Ich würde mir eine Möglichkeit wünschen, das Ende einer langen Karriere im Nationaltrikot zu feiern", sagte Maldini, der im Sommer seine Fußballschuhe nach 24 Profijahren an den Nagel hängt. Der Verteidiger war 2002 nach dem WM-Aus im Achtelfinale gegen Gastgeber Südkorea und insgesamt 126 Länderspielen aus der Nationalmannschaft zurückgetreten.

Einer möglichen Teilnahme Maldinis am Freundschaftsspiel gegen Brasilien am 10. Februar hat Italiens Trainer Marcello Lippi unterdessen bereits eine Absage erteilt. "Das wäre nicht der richtige Zeitpunkt", sagte Lippi im italienischen Fernsehen.