2009.02.05 Neuss : Bulgarien-Aufgebot mit Rangelow und Domowtschiski

Für das Spiel gegen die Schweiz am 11. Februar nominierte Bulgariens neuer Trainer Stanimir Stoilow auch die Bundesliga-Profis Dimitar Rangelow und Waleri Domowtschiski ins Team.

sha
Cottbus-Profi Dimitar Rangelow

Die Bundesliga-Profis Dimitar Rangelow von Energie Cottbus und Waleri Domowtschiski von Hertha BSC Berlin stehen im Aufgebot der bulgarischen Nationalmannschaft für das Länderspiel am kommenden Mittwoch gegen die Schweiz. Der neue Nationaltrainer Stanimir Stoilow wird in Sofia erstmals wieder an der Seitenlinie der Bulgaren stehen.

Der 41-Jährige soll das Team, das in der Qualifkations-Gruppe 8 mit nur drei Punkten aus drei Spielen hinter Weltmeister Italien (10) und Irland (7) auf Rang drei liegt, doch noch zur WM 2010 in Süafrika führen. Mit im Aufgebot steht natürlich auch der frühere Leverkusener Stürmerstar Dimitar Berbatow vom englischen Meister und Spitzenreiter Manchester United.